Im Grünen Herzen wandern

Historischer Stadtrundgang durch das Herz von Woerden

Wenn Sie sich in Woerden aufhalten und die Stadt besser kennenlernen möchten, können Sie einen historischen Stadtrundgang durch das wundervolle Woerden machen. Sie können unter anderem die alten Herrenhäuser am Hafen, die zwischen 1867 und 1870 gebaut wurden, besichtigen. Das erste Haus in der Reihe heißt Alpha und das letzte Omega. Außerdem empfiehlt sich ein Spaziergang durch die Rijnstraat. Bis 1961 floss hier noch der Oude Rijn, der über abschüssige Stege auf der linken und rechten Seite erreichbar war. Von der Rijnstraat aus können Sie zum Schloss von Woerden gehen. Hier lohnt sich eine Besichtigung auf jeden Fall! Nach der Besichtigung des Schlosses können Sie zur Mühle ‘De Windhond’ gehen. Der ‘Windhond’ ist eine runde, steinerne Mühle, die 1755 erbaut wurde. Die Mühle wird regelmäßig gewartet und ist ein bedeutendes Wahrzeichen der Stadt. Besichtigen können Sie die Mühle mittwochs von 14:00 – 16:00 Uhr und samstags von 10:30 bis 16:00 Uhr. Darüber hinaus ist auch ein Besuch des Stadsmuseum empfehlenswert, das sich in der Nähe des Kirchplatzes befindet, der an das Stadshotel grenzt. Das Stadsmuseum ist von Dienstag bis Samstag von 10:00 bis 17:00 Uhr geöffnet. Nach dem Besuch dieser schönen Orte der Stadt können Sie selbstverständlich noch kurz durch die Einkaufsstraße bummeln, oder zum modernisierten Kirchplatz laufen (grenzt an das Stadshotel), wo Sie den Tag entspannt auf einer Caféterrasse ausklingen lassen können.

Grechtroute in Woerden

Bei diesem Rundgang gehen Sie ebenfalls durch Woerden, sehen dabei aber einen ganz anderen Teil der Stadt. Sie gehen quer durch den wasserreichen Brediuspark und anschließend durch den Polder. Ein kleiner Teil dieser Route verläuft über unbefestigte Wege, quer durch Weiden. Die Route startet am Bahnhof. Von der Vorderseite des Bahnhofs aus gehen Sie in Richtung Brücke bei der Wilhelminaschule und biegen Sie nach der Brücke rechts ab Richtung Brediuspark. Sie durchqueren den Brediuspark und biegen links ab Richtung Kruipin. Am Kruipin überqueren Sie die Straße und laufen so direkt auf die Grecht zu. Überqueren Sie die Brücke am Wasser. Sie biegen rechts ab und gehen in Richtung Stationsstraat am Wasser entlang, was rechts von Ihnen fließt. Am Ende dieses Weges sehen Sie auf der linken Seite den Bahnhof. Zum Zentrum laufen Sie geradeaus und so kommen Sie wieder zurück zum Stadshotel.

Wandern in Kamerik

Wenn Sie mehr sehen wollen als nur Woerden, können Sie auch in Kamerik wunderbar wandern. Von Woerden aus können Sie die Buslinie 123 (Richtung Mijdrecht) nehmen und an der Haltestelle Oortjespad aussteigen. Natürlich können Sie nach Kamerik auch wandern oder mit dem Fahrrad fahren! Der Ausgangspunkt dieser Wanderung ist am TOP (touristischer Umsteigeplatz) Oortjespad. Bei der Ankunft sehen Sie eine orangefarbene Markierung in Form eines Holzschuhs. Es sind zwei Routen markiert, sodass Sie sowohl links als auch rechts entlang wandern können. Wenn Sie über den Oortjespad gehen, sollten Sie bei Kameryck vorbeischauen, wo Sie sich auf der Caféterrasse ausruhen können. Für kleine Kinder ist Het Oortjespad einen Besuch wert. Diese Freizeitanlage hat viel zu bieten. Sie können unter anderem den Streichelzoo besuchen. Es gibt mehrere Möglichkeiten, die Wanderroute zu verlängern oder verkürzen. Diese Möglichkeiten sind auf der Karte und mittels Markierungen am Wegesrand angegeben. Die Route ist während der Brutsaison zwischen dem 15. März und 15. Juni geschlossen. Hunde sind auf den privaten Abschnitten der markierten Wanderroute nicht erlaubt, um Vieh und Wild nicht zu stören. Darauf wird auf den Zugangsschildern hingewiesen, die sich am Anfang des privaten Abschnittes befinden.

Stadtrundgang durch Oudewater

Ein Stadtrundgang durch die alte Festungsstadt Oudewater bietet Ihnen eine Sammlung an wundervollen historischen Denkmälern. Sie können die Stadt Oudewater entweder auf eigene Faust erkunden oder an einer Stadtführung teilnehmen, um die besondere Geschichte der Stadt von einem professionellen Stadtführer zu erfahren. Eine Stadtführung oder ein Gruppenprogramm können Sie bei der Touristeninformation buchen. Der Ausgangspunkt der Wanderung ist die Touristeninformation in Oudewater und Ziel ist der Marktplatz von Oudewater.
Auch für diese Wanderung können Sie Buslinie 505 vom Bahnhof aus nehmen und steigen Sie an der Haltestelle Centrum-Noord in Oudewater aus.
Weitere Information erhalten Sie vom VVV-Fremdenverkehrsamt in Oudewater.

Snelrewaard-Route Oudewater

Diese Wanderroute verläuft östlich der alten Festungsstadt Oudewater mit dem stimmungsvollen Zentrum. Der Ausgangspunkt dieser Wanderung ist auf dem Waardsedijk über dem Fußballverein Oudewater. Sie können von der Südseite vom Bahnhof Woerden aus Buslinie 505 Richtung Ijsselstein Binnenstad nehmen und steigen an der Bushaltestelle Cosijnbrug in Oudewater aus. Der Startpunkt der Route ist ungefähr 5 Gehminuten von der Bushaltestelle entfernt.
Im 18. Jahrhundert war Oudewater Teil der Holländischen Wasserlinie. Es sind noch immer Überbleibsel der Wälle zu sehen. Sie wandern an der schönen Flusslandschaft der holländischen Ijssel und Lange Linschoten entlang, sowie durch die offenen Viehweiden der Polder. Unterwegs kommen Sie an alten Bauernhöfen vorbei, darunter auch am Hof ‘Water Snood’ aus dem niederländischen Roman ‘Het wassende water’ von Herman de Man.

Weitere Information erhalten Sie vom VVV-Fremdenverkehrsamt in Oudewater.

Share This